LINGROUP   |   REALIZING  FUTURE  BY  INNOVATION   

 

   

 
   
 

LINGROUP  PROJEKTE    |    WAS  WIR  TUN                  

 

deutsch  |  english

 
 
 
 
 

Aus Abfall wird hochwertiges Material

Ein Klient aus Mitteleuropa sucht eine innovative Lösung, um die Abfallkosten zu reduzieren. Der größte Posten sind jährlich € 2 Mio. für die Entsorgung eines unvermeidbaren Nebenprodukts. Das von Lingroup geführte Team entdeckt eine neue Materialmischung, die im Markt einen sehr hohen Wert hat. Marktpreis und Nachfrage steigen weiter an. Inzwischen werden jedes Jahr € 3 Mio. Erlöse erzielt an Stelle der früheren Kosten.

Patent- und Schutzrechts-Probleme gelöst

Ein Investor bittet Lingroup um Hilfe, weil der Patentprüfer behauptet, er könne ein sehr wichtiges Patent nicht erteilen, mangels Neuheit. Wir bilden ein Workshop Team und finden nach wenigen Tagen Technologieanalyse im Werk den verborgenen Fehler in der Patentbeschreibung. Das Patent hatte nicht die Erfindung beschrieben und somit konnte ein neues Patent erfolgreich angemeldet und erteilt werden.

Weitaus bessere Produktivität erreicht

Ein Automobil-Zulieferer in Deutschland kommt in ernste Schwierigkeiten, weil er Menge und Qualität der neu entwickelten Bauteile nicht mehr zufriedenstellend liefern kann. Aus unbekannten Gründen laufen die Maschinen immer langsamer. Lingroup ruft eine Productivity Taskforce ins Leben. Wir eliminieren nach wenigen Tagen fünf schwerwiegende Hindernisse. Die Produktivität steigt von 85% auf 105%.

Innovation Change Management

Ein großer Finanzdienstleister hat ein Modell für die nächste Generation der Finanzberatung entwickelt und möchte dieses umsetzen. Lingroup wird beauftragt, verschiedene Varianten zu evaluieren, die Erfolgswahrscheinlichkeiten zu vergleichen, ein Change Management Modell zu entwickeln und die Entwicklung des Innovationsteams zu unterstützen. Mittlerweile wird das neue Finanzberatungsmodell entsprechend der Ergebnisse umgesetzt.

Neue Ressourcen für Grüne Energie

Ein äquatornaher Staat sucht eine neuartige Technologie, um aus bisher nicht vergärbaren Rohstoffen Biomethan herstellen zu können. Dabei sollen ligninhaltige Abfallstoffe eingesetzt werden. Lingroup stellt die Kontakte zu einem Unternehmen her, das die Grundlagen dieser Technologie entwickelt hat und gemeinsam wird die technische Lösung realisiert. Dadurch können große Mengen an Treibhausgasen eingespart werden.

IP Assets und Patentwerte auf Bestellung

Ein mittelständisches Unternehmen in Deutschland möchte das Patent Portfolio durch wertvolle Schutzrechte ausbauen, um den Firmenwert zu steigern. Wir rufen eine kurze F&E Workshopreihe ins Leben. In nur sechs Wochen erzeugen wir insgesamt acht Erfindungsbeschreibungen. Die Patentanmeldungen führen zu 75% zum Erfolg. Die F&E Zeitersparnis beim Klienten beträgt mehrere Monate. 

Wasser and Landwirtschaft in der Wüste

Ein süddeutsches Unternehmen entwickelt mikrobiologische Substanzen, die Sand in Erde umwandeln können. Ein anderer Klient entwickelt mit Hilfe der Lingroup ein Sand zu Erde Umwandlungs-System, das in der Wüste eingesetzt werden kann. Der andere Klient liefert die Mikrobiologischen Mittel. Das nötige Wasser wird durch eine dritte Technologie eine weiteren Klienten bereitgestellt. Das System soll in Bälde realisiert werden.

Nächste Generation der Dentaltechnik

Wissenschaftler haben heraus gefunden, dass die kieferorthopädische Behandlung in vielen Fällen bei Kindern und jungen Erwachsenen schwere Nebenwirkungen haben kann. betroffene berichten über starke Verspannungen der Wirbelsäule, Kopfschmerzen, Depressionen. Lingroup unterstützt die Entwicklung und Vermarktung einer neuen Technologie, um die biomechanischen, physiologischen und psychologischen Wirkungen besser gestalten zu können.

Innovation Marketing für Ballast Wasser Technologie

Das Ballast Wasser Problem ist eine der großen Herausforderungen, weil große Schiffe zur Balance der Beladungsänderung Meerwasser aufnehmen und an anderen Häfen wieder ablassen. Dadurch werden Mikroorganismen, Algen und kleine Pflanzen an fremde Orte verlagert, wo sie Schaden anrichten. Europa möchte hier Abhilfe schaffen. Lingroup unterstützt die Optimierung und die Lizenz-Vermarktung einer wirkungsvollen UV-Technologie, die ganz ohne Chlor das Ballastwasser unschädlich macht.

   

 

Hinweis: die Projektbeschreibungen enthalten einige veränderte Details. Dies ist erforderlich, um die Geheimhaltung zu wahren und dennoch anschauliche Beispiele zu geben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
 
 
 
 

 
   
 

© 2010-2018 LINGROUP GmbH  

  www.lingroup.de     

office(at)lingroup.de

> home    > sitemap    > imprint    > top